Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Systematisches Testing verkürzt die Entwicklungszeiten, hilft Fehler in frühen Entwicklungsphasen zu erkennen, mindert die Korrekturhäufigkeit und bewirkt vor allem Kosteneinsparungen.

Das Test-Engineering ist ein Instrument des Qualitätsmanagements. Es dient zur Überprüfung der erstellten Software auf ihre Funktionsfähigkeit gemäss den definierten Anforderungen. Eine weitverbreitete Annahme geht davon aus, dass eine Software erst erstellt sein muss, um getestet werden zu können. Diese Fehldeutung ist jedoch dafür verantwortlich, dass die Möglichkeiten für frühe Testaktivitäten ungenutzt verstreichen und Fehler erst gegen Projektende entdeckt werden.

Mit dem von uns bevorzugten agilen Ansatz des Test-Driven Developments beugen wir einer solchen Entwicklung vor. Die Programmierung beginnt erst, wenn das Testscript vorliegt und damit eine Automatisierung beginnen kann. Bei Tests, die manuell nicht oder nur schwer durchführbar sind, wie z. B. bei Lasttests und Regressionstests setzen wir standardmässig auf Testautomatisierung.

Unsere Expertise:

  • Testmanagement, -planung und -umsetzung

    Anforderungsanalyse, Teststrategie, Evaluation von Testwerkzeugen, Design und Durchführung von Testfällen gem. ISTQB

  • Testautomatisierung mittels NUnit, JUnit oder HP QuickTest Professional

    Performance-, Last- und Stresstest mit Visual-Studio-Load-Test

  • Test-Driven Development

    Einführung von TDD Konzepten für agile Projekte

Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Softwareentwicklung und der Arbeit an unzähligen Projekten wissen wir, welche Bedeutung systematisches Testing hat. Eine professionelle Teststrategie und -planung mit definierten Kriterien für die Testziele sowie die Auswahl geeigneter Tools sind entscheidende Faktoren für die effiziente Bearbeitung von Testfällen.

Deswegen setzen wir auf aktuelles Know-how, um das Testing effektiv, professionell und ressourcenschonend umzusetzen und um Fehlern im produktiven Betrieb gezielt vorzubeugen.